Ratgeber: Datenschutz ist wichtig! – Tipps vom Profi

Ratgeber: Datenschutz ist wichtig! – Tipps vom Profi Nach den NSA-Skandalen hört man in den Medien immer wieder, dass unsere Nutzerdaten vor der Einsicht durch Fremde recht unsicher sein sollen. In diesem Ratgeber wollen wir klären, wie man den Datenschutz verbessern kann. Denn eine 100-prozentige Sicherheit im Internet gibt es nicht. Trotzdem sollte man das Thema Datenschutz nicht aus... Weiterlesen →

Über Nutzen und Risiken eines medizinischen „Gehirn-Scans“ bei Lese-Rechtschreib-Schwäche

Seit über drei Jahrzehnten erforschen verschiedene Mediziner weltweit die neurologischen und genetischen Zusammenhänge, die für eine Legasthenie im Kindesalter verantwortlich sein sollen. Um die genetischen Ursachen für familiäre Häufungen der Legasthenie zu erkennen, entwickelten Forscher am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig einen „Hirn-Scan“ mittels MRT-Untersuchung bestimmter Gehirnstrukturen. Dieser Risiko-Test bei Vorschul- und Grundschulkindern... Weiterlesen →

Wie findet man mit Legasthenie und Dyskalkulie eine passende Ausbildung?

In diesem Praxisaufsatz möchten wir klären, wie es möglich ist, dass kombiniert Betroffene (Legasthenie und Dyskalkulie) eine Ausbildung finden können. Verschiedene Faktoren spielen dabei eine Rolle, ob eine Ausbildung gelingen oder auch misslingen kann. Dazu wollen wir Ihnen ein Fallbeispiel aus der Praxis präsentieren, wie es gelingen kann, trotz dieser Lernprobleme in eine Ausbildung zu... Weiterlesen →

TV-Kommentar: Ein MRT Scan könnte Teil der Vorschuluntersuchung bei Legasthenie werden

Unser neuer Expertenkommentar zum MRT-Scan bei Legasthenie, was letzte Woche an unserem Institut gedreht wurde. Dieser Beitrag wird in den kommenden Tagen bei N24, Sat1, Pro7, Kabel1 in den Nachrichten ausgestrahlt. Hier geht es zum Bericht:  https://www.welt.de/wissenschaft/video164745270/Ein-MRT-Scan-koennte-Teil-der-Vorschuluntersuchung-werden.html Weiterlesen →

LRS-Förderung ist frei von alternativ-esoterischen Ansätzen

Alternativ-esoterische Ansätze haben nichts in der LRS-Förderung zu suchen Warum haben alternativ-esoterische Ansätze nichts in der LRS-Förderung zu suchen? Dieser Frage möchten wir in diesem Fachaufsatz nachgehen. Es ist in einer offenen und pluralistischen Gesellschaft durchaus legitim, dass Eltern oder Betroffene für esoterische Ansätze offen sind. Aber aus der Perspektive der Legasthenieforschung haben diese Ansätze... Weiterlesen →