Begünstigen Sozialisierungserfahrungen erworbene LRS?

In diesem Aufsatz wollen wir der Frage nachgehen, inwiefern Lese-Recht-Schreibprobleme mit Sozialisierungserfahrungen zu tun haben können. Dabei spielen wichtige familiäre Vorprägungen und Vorbilder als auch kulturelle Aspekte eine wichtige Rolle, ob oder wie gut der reibungslose Schriftspracherwerb in der Grundschulzeit funktioniert. Vor rund 30 Jahren waren einige Fachleute der Meinung, dass Lese-Recht-Schreibprobleme bei Kindern eine... Weiterlesen →

Neues Experten-Interview beim MDR

Letzte Woche erhielten wir einen Anruf von der Regionalredaktion Chemitz, die heute mit  den Dresdener Legasthenie-Experten Lars Michael Lehmann ein Internview zum Thema Legasthenie-Förderung gemacht hat. Wir freuen uns über diesen ausgewogenen Artiel: „Man nimmt Symtome wahr, aber guckt zu selten auf die Ursachen“, was den derzeitigen Beobachtungsstand des Bildungswesens in Sachen beschreibt.   Weiterlesen →

Die neue Legasthenie-Coaching-App

Die Firma AppYourSelf GmbH aus Berlin hat uns eine Premium-App für unsere gemeinnützige Organisation gesponsert – worüber wir uns sehr gefreut haben. Sie ist nun im Apple Store und bei Google Play kostenfrei verfügbar, dazu gibt es eine App-Website. Damit erhalten Besucher mit Smartphones mit dem Android-System bzw. IPhone einen erleichterten Zugang zu unserem Hilfsangebot... Weiterlesen →

Fachrezension: Rechenschwäche / Dyskalkulie

„Hat mein Kind eine Dyskalkulie?“ Immer wieder treten Eltern mit dieser Frage an Lehrer und Fachleute heran, wenn Kinder Schwierigkeiten im Fach Mathematik in der Grundschule oder in weiterführenden Schulen haben. Heute findet man vieles im Internet, wenn Eltern nach Hilfen und Abklärung der Rechenschwierigkeiten suchen. Wenige Ansätze sind genügend wissenschaftlich fundiert. Häufig stellen sich... Weiterlesen →