Lese-Rechtschreib-Schwächen – ein vorübergehendes Phänomen?

In unserer praktischen Arbeit werden wir immer wieder gefragt, ob Lese-Rechtschreib-Schwächen nicht ein vorübergehendes Problem sein könnten. Nach unseren Erfahrungen können wir das mit „JA“ beantworten. Es gibt Lese-Rechtschreib-Schwächen, die durch unterschiedliche Umweltbedingungen begünstigt worden sind – sie bedeuten keine Legasthenie. Aber es stellt sich das Problem der Unterscheidung der Ursachen der verschiedenen Lese-Rechtschreib-Probleme, die... Weiterlesen →

Wir wünschen schöne Sommerferien!

Nun ist es wieder soweit, am Samstag beginnen wieder in Sachsen die ersehnten Sommerferien. In unserem Institut hier in Dresden kehrt etwas Ruhe ein und wir können uns wieder verstärkt, um unsere Forschungsarbeit kümmern, die die letzten Monate gut vorangeschritten ist. Bis zum September werden alle geführten Interviews für beide Studien transkribiert sein. Und können... Weiterlesen →

Forschungsprojekte hinzugefügt

Wenn Sie sich über unsere Forschungsprojekte informieren möchten, kommen Sie über die Unterkategogien „Forschung“ auf die einzelnen Projekte. Sollten Sie neugierig geworden sein, können Sie die bei Projekte über die untenstehenden Links erreichen. Kindes- und Jungendalter: Hat unser Kind eine Lese-Rechtschreib-Schwäche? Entwicklungsbiographien bei lese-rechtschreib-schwachen Erwachsenen Ihr Legasthenie-Coaching-Team Weiterlesen →

Rückblick 2017 und Ausblicke auf 2018

Wir blicken auf ein spannendes Jahr 2017 zurück Als gemeinnützige Einrichtung haben wir im Jahr 2017 an unserem Standort im ON-Zentrum in Dresden viele neue Erfahrungen sammeln können. Schwerpunkt Forschung schreitet voran Seit Anfang März 2017 hat uns Herr Andreas Haenel als Bundesfreiwilliger bei unserer Arbeit im Büro und der Forschungspraxis unterstützt. So kamen wir... Weiterlesen →