Wie kann ein Legastheniker die Wunden seiner Kindheit aufarbeiten?

Erfahrungsbericht von Lars Michael Lehmann, Legasthenie-Experte und Fachjournalist Durch meine eigene Legasthenie und die langjährige Arbeit mit betroffenen Erwachsenen sammelte ich viele Erfahrungen. Meine Erkenntnis ist, dass sich viele seelische Probleme aus einer belasteten Kindheit als „Wunden“ in unsere Seelen graben können. Das kann an einer problembelasteten Familienkonstellation liegen oder aber an einem ungünstigen schulischen... Weiterlesen →

Erfahrungsbericht: Legasthenie im Erwachsenenalter

Im Dezember 2011 hatten wir schon einmal einen Ratgeber: „Legasthenie im Erwachsenenalter“ an dieser Stelle veröffentlicht. Nun ist wieder einiges an Zeit vergangen und wir konnten, reichliche Erfahrungen sammeln. Ungünstige Umweltbedingungen fördern bis in das Erwachsenenalter psychische Probleme Häufig werden bis in das Erwachsenenalter diese Probleme von anderen überdeckt und es wird immer wieder der... Weiterlesen →

Legasthenie und Berufswahl

Bis heute kennen wir viele Legastheniker aus allen nur erdenklichen Berufsbereichen. Dass diese keiner Arbeit nachgehen dürfen, in der sie im Alltag viel schreiben müssen, ist so nicht richtig. Nicht wenige schreiben im beruflichen Leben sehr viel, und das sogar mit wenigen Problemen. Hier ist die frühe Diagnose und ein pragmatischer Umgang mit dem Thema... Weiterlesen →