Niedriger Kenntnisstand bei Lehrern zum Thema Lese-Rechtschreib-Schwäche

In der Fachwelt und bei betroffenen Eltern wird schon seit vielen Jahren über den niedrigen Kenntnisstand zum Thema Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS) diskutiert. Im Jahr 2011 berichteten wir darüber (Lehmann, 2011), dass weiterlesen →

Wegen Legasthenie auf Arbeit diskriminiert

Ein Kommentar von Lars Michael Lehmann, Legasthenie-Experte und Fachjournalist Letzte Woche war ein Bericht auf dem Blog der Zeitung Die Zeit „Stufenlos“ über Meseret Kumulchew ein mit dem Titel: „Wegen Legasthenie diskriminiert“ zu weiterlesen →