Was könnten die sozialen Ursachen für Lese-Rechtschreib-Schwächen sein?

Die Ursachen für Probleme mit dem Schriftspracherwerb bei Kindern sind vielfältiger Natur. In diesem Aufsatz geht es um unsere Erfahrungen mit den sozialen Ursachen. Hier machen wir uns um die frühen Indikatoren sozial-familiärer Ursachen Gedanken, die beim Erwerb von LRS in der Kindheit bei Betroffenen eine Rolle spielen können. Nicht wenige Fachleute vermuten soziale Ursachen... Weiterlesen →

Begünstigen Sozialisierungserfahrungen erworbene LRS?

In diesem Aufsatz wollen wir der Frage nachgehen, inwiefern Lese-Recht-Schreibprobleme mit Sozialisierungserfahrungen zu tun haben können. Dabei spielen wichtige familiäre Vorprägungen und Vorbilder als auch kulturelle Aspekte eine wichtige Rolle, ob oder wie gut der reibungslose Schriftspracherwerb in der Grundschulzeit funktioniert. Vor rund 30 Jahren waren einige Fachleute der Meinung, dass Lese-Recht-Schreibprobleme bei Kindern eine... Weiterlesen →

Fachrezension: Rechenschwäche / Dyskalkulie

„Hat mein Kind eine Dyskalkulie?“ Immer wieder treten Eltern mit dieser Frage an Lehrer und Fachleute heran, wenn Kinder Schwierigkeiten im Fach Mathematik in der Grundschule oder in weiterführenden Schulen haben. Heute findet man vieles im Internet, wenn Eltern nach Hilfen und Abklärung der Rechenschwierigkeiten suchen. Wenige Ansätze sind genügend wissenschaftlich fundiert. Häufig stellen sich... Weiterlesen →

Kommentar zum Expertenrat des MDR: Legasthenie und Dyskalkulie

Ein Kommentar von Lars Michael Lehmann, Legasthenie-Experte und Fachjournalist Der MDR-Expertenrat thematisierte wieder einmal das Thema „Legasthenie und Dyskalkulie“, diesmal mit der Lerntherapeutin und Leiterin des Duden Instituts für Lerntherapie Ria Schmidt aus Dresden. Die kommerzielle Franchisekette bietet schon seit 20 Jahren integrative Lerntherapie im Bereich Lese-Recht-Schreibschwäche und Rechenschwäche an. Es ist gut, dass dieses... Weiterlesen →